Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: Mai 2016, Anton Janzen

§1 Geltung der Bedingungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen uns und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten diesen Bedingungen im Einzelfall schriftlich zugestimmt.

§2 Vertragsabschluss

(1) Die angebotenen Produkte in unserem Internetshop stellen ein unverbindliches Angebot an den Besteller dar, Produkte zu kaufen. Mit dem Anklicken des Buttons „Kaufen“ gibt der Besteller ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(2) Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

§3 Zahlung

Die angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise. Umsatzsteuer wird nicht erhoben. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

§4 Lieferung

Die Lieferung erfolgt zu Lasten des Bestellers. Erkennt der Besteller Schäden an der Verpackung, so ist dies vom Transportunternehmer zu bescheinigen. Transportschäden, welche erst nach dem Öffnen der Ware erkennbar werden, sind innerhalb von einer Woche schriftlich zu melden.

§5 Teilnichtigkeit

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen des Vertrages oder dieser Bedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der verbleibenden Bestimmungen nicht berührt.

§6 Schlussbestimmungen

Im übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen (BGB/HGB).